Elektrostress

Elektromagnetische Felder und Wellen sind zum festen Bestandteil einer Umwelt geworden, die ohne Elektrizität nicht mehr "funktioniert". Da sie sich nur mit aufwändigen Messmethoden nachweisen lassen, w erden ihre Langzeitrisiken ignoriert, die Folgen für die Gesundheit weithin unterschätzt.
Interview TV Hamburg1 (externer Link)

Die weltweit wachsende Zahl von "Zivilisationskrankheiten" ist nicht zuletzt auch durch steigende Umweltbelastungen bedingt. Hinreichender Anlass, Fortschritt und Vorsorge miteinander zu verknüpfen.

Auch Elektrostress überfordert auf Dauer das Immunsystem und ist ein (Co-)Faktor von Multisystemerkrankungen wie CFS (Chronisches Erschöpfungssyndrom), MCS (vielfache Chemikalienunverträglichkeit), Sick-Building- und Fibromyalgie-Syndrome. Untersuchungen zeigen, dass die Wirkung stets auf Stress bedingte Überlastung essentieller Körperfunktionen beruht.

StörFeldService

  • ermittelt (durch Messung) alle üblichen Störfelder
  • erstellt (anhand der Messdaten) Belastungsprofile
  • berät über unmittelbar mögliche Maßnahmen zur Minderung
  • macht Vorschläge zur Sanierung
  • vermittelt Kontakte im Rahmen von Präventionsmaßnahmen

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern: Kontakt »

 
PRÄVENTION – STRAHLENSCHUTZ – RAUMGESTALTUNG